Urlaubsideen

Wandern im Zillertal

Wandern im Zillertal (©H. Ender)
Wandern im Zillertal (©H. Ender)
Abendstimmung im Hochgebirge (©H. Ender)
Abendstimmung im Hochgebirge (©H. Ender)
Weitblicke im Zillertal (©H. Ender)
Weitblicke im Zillertal (©H. Ender)
Wandergruppe (©Hotel Held)
Wandergruppe (©Hotel Held)

Blühende Almwiesen, dichte Gebirgswälder, tiefblaue Gletscherseen, rauschende Wasserfälle - das Zillertal hat zahlreiche Natursehenswürdigkeiten zu bieten. Und am besten erkundet man die wunderschöne Landschaft des Zillertals zu Fuß. Wandern im Zillertal, das sind genüssliche Almwanderungen, spannende Naturlehrpfade und alpine Gipfeltouren. Hier kommt jeder Wanderfan auf seine Kosten!

 

Wanderurlaub im Zillertal

 

Weit weg vom Trubel der Großstädte in den Zillertaler Alpen den Alltag zurücklassen. Auf einsamen Pfaden und stillen Lichtungen einmal richtig abschalten und die Ruhe genießen - nirgends gelingt das besser als beim Wandern im Zillertal. Auf rund 1.000 Kilometern Wanderwegen muss kein Pfad zweimal begangen werden. Elf Bergbahnen bringen die Wanderer bequem auf hochgelegene Aussichtspunkte.

 

Und wer sich dabei nicht mit Wanderkarten herumschlagen möchte, der schließt sich einer der vielen geführten Bergtouren und Wanderungen im Zillertal an.

 

Durch die Erstbesteigung des Mount Everest ohne Sauerstoff ist er bekannt geworden, eigentlich ist Peter Habeler aber durch und durch Zillertaler. Der gebürtige Mayrhofener ist so etwas wie der Pionier des Bergführer-Berufes. Auch heute noch bietet der Extrembergsteiger und Professor geführte Wanderungen durch die faszinierende Bergwelt seiner Heimat an.

 

Höhenwege und Weitwanderwege im Zillertal

 

Einer der bekanntesten Weitwanderwege im Alpenraum ist der Berliner Höhenweg. Die mehrtägige Wanderung ist individuel gestaltbar. Je nach Zeit und Kondition können die sieben Etappen aufgeteilt werden. Dabei werden unterschiedlichste Gebirgslandschaften durchwandert. Auf bis zu 3.100 Metern Höhe geht es durch das Herz des Hochgebirgs-Nationalparks Zillertaler Alpen, vorbei an Gletschern, Seen und Almen.

 

Die Berliner Hütte ist eine der sieben Schutzhütten, die dabei besucht wird. Sie zählt zu den ältesten und bekanntesten Berghütten und beeindruckt vor allem durch den ca. 5 m hohen zirbengetäfelten Speisesaal.

 

Weitere bekannte Weitwanderwege rund um das Zillertal sind der Tiroler Adlerweg, sowie die Via Alpina, die auf einigen Etappen durch die Zillertaler Bergwelt führt.

 

Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

 

Einen bemerkenswerten Artenreichtum und vielfältige Geologie prägen den Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Auf 379 km2 erstreckt sich das Naturschutzgebiet über eine Höhe von 1.000 - 3.509 Metern. Die eindrucksvolle Naturlandschaft machen den Park zu einer beliebten Wanderdestination im Sommer. Doch Naturschutz steht hier an erster Stelle, und so genießt man hier noch ruhige und entspannende Momente in unberührter Natur.

 

Egal ob gemütliche Talwanderungen, spielerische Familienwanderungen oder hochalpine Bergtouren - Wandern im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

 

 

 

Hotels für Ihren Wanderurlaub

Schnell ans Ziel

 Hotels-Zillertal      Themen      Wandern im Zillertal
Hotels auf Hotels-Zillertal.com
Partnersites
© 2015 Hotels-Zillertal.com  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  AGB  |  Partner werden